Krypto-Markt bei Bitcoin Future; Faktoren, die es zu beobachten gilt

Krypto-Markt; Faktoren, die es zu beobachten gilt

Es ist kein Geheimnis, dass die letzten Wochen für Bitcoin und den aggregierten Kryptomarkt ziemlich negativ waren, wobei viele große Altmünzen bei Bitcoin Future einen starken Abwärtstrend verzeichneten, der eine beträchtliche Menge an Gewinnen, die in den ersten Monaten des Jahres 2020 erzielt wurden, zunichte gemacht hat.

große Altmünzen bei Bitcoin Future

Die meisten großen Krypto-Währungen nähern sich nun jedoch kritischen Unterstützungsniveaus, die eine intensive Entlastungsrallye auslösen könnten.

Diese Niveaus scheinen auch mit einem massiven Wimpel zusammenzufallen, in dem sich die gesamte Obergrenze des Krypto-Marktes verfangen hat, was einen Analysten zu der Bemerkung veranlasst, dass sich der Markt auf „etwas Riesiges“ vorbereiten könnte.

Bitcoin und Kryptomarkt in der Nähe der wichtigsten Supportstufen, die eine Entlastungsaktion auslösen könnten

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Bitcoin geringfügig abwärts bei seinem aktuellen Preis von 8.730 Dollar, was einen bemerkenswerten Anstieg von den täglichen Tiefstständen von 8.400 Dollar markiert, die festgelegt wurden, als Bären versuchten, einen intensiven Ausverkauf über Nacht zu katalysieren.

Die Bullen waren in der Lage, diesen Verkaufsdruck zu verstärken und den Großteil dieses Drucks aufzufangen, so dass die BTC anschließend ihre wichtigste Unterstützungsebene bei 8.700 $ zurückerobern konnte.

Diese BTC-Volatilität führte dazu, dass sich der aggregierte Krypto-Markt bei Bitcoin Future im Tandem bewegte, wobei viele große Altcoins entscheidende Sprünge von ihren täglichen Tiefstständen verzeichneten.

Crypto Michaël – ein prominenter Kryptowährungshändler und ehemaliger Vollzeit-Händler an der Amsterdamer Börse – sprach kürzlich in einem Tweet über die Märkte und erklärte, dass er einen weiteren leichten Rückgang der BTC und der großen Altmünzen erwartet, bevor sie intensive Unterstützung finden.

„Wenn die Märkte noch einen weiteren Rückgang nach Süden machen (und wir diese Niveaus verlieren), würde ich 190-195$ für $ETH und 7.500-7.700$ für $BTC beobachten. Ich denke, wir sollten nach einer so fantastischen Woche auch eine gewisse Erleichterung an den Aktienmärkten sehen“, erklärte er.

Wenn die Märkte noch einen weiteren Rückgang nach Süden machen (und wir diese Niveaus verlieren), würde ich 190-195$ für $ETH und 7.500-7.700$ für $BTC beobachten.

Ich denke, wir sollten nach einer so fantastischen Woche auch eine gewisse Erleichterung an den Aktienmärkten sehen.

Auf den Märkten könnte sich etwas Gewaltiges zusammenbrauen

Die Vorstellung, dass Bitcoin und der Markt weiter fallen werden, bevor sie eine signifikante, den Aufwärtstrend katalysierende Unterstützung finden werden, ist nicht nur für Michaël, da Murad – ein weiterer hoch angesehener Analyst – kürzlich ein sehr interessantes Diagramm angeboten hat, das die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung zeigt.

Wenn man sich das Diagramm anschaut, scheint es, dass der Markt innerhalb einer massiven Flagge gehandelt wird, wobei dies möglicherweise bedeutet, dass sich „etwas Riesiges“ am Horizont abzeichnet.

„Sehr interessante Dynamik auf dem TOTAL Chart. Es scheint einen Generations-Pivot genau an der Schnittstelle der beiden wichtigsten Diagonalen auf dem gesamten Chart zu geben, die bis zur ATH zurückreichen. Könnte sich die BTC in Vorbereitung auf etwas Riesiges winden?“

Sehr interessante Dynamik auf dem TOTAL Chart. Auf der gesamten Karte scheint es genau am Schnittpunkt der beiden wichtigsten Diagonalen einen Generationspunkt zu geben, der auf die ATH zurückgeht.

Könnte sich BTC in Vorbereitung auf etwas Großes abspulen? pic.twitter.com/BNwuRs8Bo6